Kredit 7000 euro

Ein Kredit von 7.000 Euro, ist zumeist bei sehr vielen Banken zu bekommen. Verfügt der Antragsteller über eine fixe Anstellung und eine lückenlose positive Bonität, spricht eigentlich kaum etwas gegen eine positive Zusage. Viele denken jedoch, dass bei einem Kredit keine Auskunft bei der Schufa getätigt wird, doch die Banken sichern sich natürlich so gut wie möglich ab. Auch wenn zahlreiche Banken mit einem Kredit ohne Prüfung der Schufa auf Kundenfang gehen, werden selbst bei Kleinkrediten die Angaben sehr penibel geprüft.

Einige Banken haben natürlich nicht so strenge Richtlinien, bei anderen wiederum genügt ein einziger Zahlungsverzug für eine Ablehnung. Bei einem Kredit von 7.000,00, stehen die Chancen bei normalen Bedingungen jedoch recht gut eine Zustimmung zu erhalten. Da es sich hier um einen Ratenkredit handelt, ist die Angabe eines Verwendungszwecks im Prinzip nicht nötig. Der Kreditnehmer kann sich also mit einem 7.000 Euro Kredit eine langersehnten Traum erfüllen, Schulden begleichen oder sich ein Motorrad kaufen.

Kreditvergleiche einholen

Bevor jedoch ein 7.000 Euro Kredit beantragt werden kann, muss zuerst ein passendes und attraktives Angebot gefunden werden. Das Angebot an Krediten ist groß und um einen Überblick zu bekommen, bieten sich diverse Plattformen im Internet an. Laufend wechseln die Banken die Konditionen und eine genaue Bekanntgabe von Kosten und Zinsen wird sehr gerne verschwiegen. Viele Antragsteller für einen 7.000 Euro Kredit suchen als erstes den Weg zur Hausbank. Hier müssen viele jedoch rasch feststellen, dass eine rasche Bearbeitung fast unmöglich ist. Die Banken selbst haben oft nur eine sehr geringe Entscheidungskraft ob ein Kreditantrag gewährt wird oder nicht. Die Entscheidung wird in einer höheren Instanz getroffen und zum Kreditantrag müssen zahlreiche Unterlagen eingereicht werden. Eine Bearbeitungszeit von mehreren Wochen ist leider kein Einzelfall. Zudem sind die Zinsen für einen Kredit zumeist auch sehr unattraktiv.

Viel rascher kann es jedoch bei einer Direktbank gehen. Der Kreditnehmer reicht seinen Antrag online ein und kann dabei die Höhe (etwa einen 7.000 Euro Kredit) selbst auswählen und auch bei den monatlichen Raten und bei der Laufzeit hat der Kreditnehmer vollstes Mitspracherecht. Für welche Laufzeit sich entschieden wird, hängt natürlich immer von der persönlichen finanziellen Lage und Situation ab. Die monatlichen Raten sollten jedoch nicht zu hoch berechnet werden, denn es können immer wieder einmal unerwartete Zahlungen entstehen. Aufgrund der gewählten monatlichen Raten, ergibt sich automatisch auch die Laufzeit. Bei einem 7.000 Euro Kredit ist eine Laufzeit von 7 bis 10 Jahren durchaus anzuraten. Sollte dennoch einmal ein Geld zur Verfügung stehen, sollte eine kostenlose Sondertilgung auf alle Fälle möglich sein. Sonderzahlungen verkürzen die Laufzeit des Kredits und natürlich kann sich der Kreditnehmer auch einiges an Zinsen ersparen.

Worauf bei einem 7.000 Euro Kredit achten?

Generell ist zu sagen, dass bei Kreditverträgen auf versteckte Kosten zu achten ist. Viele Banken berechnen für jeden Handgriff erhebliche Gebühren. Sei es für eine Sofortauszahlung oder Sondertilgungen, wer den Kreditvertrag nicht genau liest, kann sehr schnell vor zusätzlichen Kosten stehen. Nach Abschluss bzw. Unterschrift, sollten Kreditnehmer unbedingt auf einen Tilgungsplan beharren. Hier sind die genauen Zahlungen (Zinsen und Annuitäten) genau ersichtlich. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass sich der Zinssatz während der Laufzeit nicht erhöhen kann. Kleinere Anpassungen sind durchaus legitim.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)